Vertikutieren – was ist das?

 

Einen Vertikutierer für den Rasen

 

Ein Vertikutierer ist nichts anderes wie ein Rasenboden Durchlüfter. Im Laufe der Zeit sammelt sich auf der Rasenoberfläche oder besser auf der Grasnarbe gewissermassen etwas dichter alter Mulch und Moose an. Zwar ist altes Schnittgut auch als biologischer Dünger zu verstehen, doch während der Vegetationsruhe im Winter wurde nichts umgesetzt, so wird der Boden unter der Rasenfläche weniger belüftet.

 

Vertikutieren wie?

 

Der Vertikutierer kommt am besten in der Zeit der optimalsten Regenerationsfähigkeit in den Einsatz und das sind die Monate Mitte-Ende April und Anfang bis Mitte Mai, je nach dem wie zeitig sich das Frühjahr anmeldet.

Kurz vor dem Vertikutieren wird idealerweise der Rasen erst einmal gemäht. Beim Vertikutieren wird mit senkrecht angeordneten Messern die Grasnarbe bis zum Boden aufgerauht. So wird das Moos und der vorhandene Mulch aus dem Gras befördert.

Diese abgestorbenen Grasreste und Moosanteile ( Mulch) werden dann abtransportiert. Diese erfilzte Schicht wird am besten bei einer Einstelltiefe von 1-2 Zentimetern erfasst. Ein Fangsack hinter dem Vertikutierer ist dabei eine gute Hilfe. Ist die Grasnarbe vom Eindruck her etwas schütter geworden, emfiehlt sich der Einsatz von  Rasendünger.

Bei kleineren Gärten reicht ein Elektro-Vertikutierer gut aus, je größer die Rasenfläche, umso stärker sollte die Maschine sein, dann loht der Umstieg auf Benzin-Verrtikutierer. Bei selteneren Einsätzen sollte man sich auch überlegen, ob es nicht auch ausreicht, sich im Gartencenter einen auszuleihen, manche haben einen Vertikutierer Ausleihdienst im Angebot.

Ein Gartentip: Vertikutiere nie bei zu warmen Wetter und in trockenen Hitzeperioden!

Ist eine Rasenfläche sehr stark verfilzt, kann man auch eine zweiter Vertikutier Aktion im Herbst Anfang September durchführen.

Mit einer rechtzeitigen Vertikutier Aktion lässt sich eine Neuansaat des Rasens sicherlich verschieben. Vertikutieren ist hier sicherlich die geringere Arbeit. Eine komplette Neuansaat und insbesondere die Vorbereitung des Bodens ist richtig Arbeit!

Wie für Rasenmäher gibt es auch für Vertikutierer unabhängige Testergebnisse.

Der „www.elektro-rasenmaeher.com“ wünscht viel Erfolg beim Vertikutieren und allzeit einen schönen Rasen!

In dem folgenden Video kann man sich den Unterschied zwischen vertikutieren von Hand und elektrisches vertikutieren im Vergleich ansehen. Auch wird auf das Thema Nachsähen und Düngen eingegangen.

 

 

… und nun, welcher Vertekutierer soll es nun sein?

 

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 20.11.2017 um 17:07 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

 

Eine Antwort auf Vertikutieren – was ist das?

Schreibe einen Kommentar